Minimotola Infos

Sicherheit


Vorteile


Farben


Abmessungen


Bilder


Preise


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Wir, Firma Minimotola, Joachim Wichner, Pestalozzistr. 9 / 21509 Glinde / Deutschland, Email: info@minimotola.de, Tel.: + 49 175 510 54 70 schließen Verträge mit Kunden nur zu den jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden ab. Unsere jeweils gültige Fassung der AGB sehen Sie auf dieser Seite.

2. Versand, Versandkosten

Wir versenden versichert sofort nach Eingang Ihrer Bezahlung. Sie erhalten die Ware dann in der Regel 2 – 3 Werktage später. Sollte mal ein Artikel nicht wie gewünscht vorrätig sein, informieren wir Sie sofort per Mail. Beachten Sie bitte, dass wir bei Umtausch in eine andere Größe oder Farbe erneut Porto berechnen müssen Die Versandkosten werden direkt in der Artikelbeschreibung angezeigt.

3. Bezahlung

Wir vereinbaren gemeinsam die Vorab-Überweisung auf eines unserer Bankkonten und nach Verbuchung Ihrer Zahlung verschicken wir Ihr Paket. Eine Lieferung auf Rechnung ist bei Bestandskunden möglich. Informationen finden Sie auf der Webseite in unserem Shop.

4. Preise

Die angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus). Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten! Auf unsere qualitativ hochwertigen Produkte gewähren wir keine Rabatte oder Skonto, weil wir unsere Preise fair kalkulieren - Nur so können wir langfristig Qualität garantieren. Eine Ausnahme bilden Rabatte für Sammelbesteller sowie eventuell von Zeit zu Zeit stattfindende Sonder-Rabattaktionen.

5. Bestellannahme und Gültigkeit des Vertrages

Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Bestellprozess unter Eingabe der erforderlichen Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Jetzt Kaufen" anklicken.

6. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Artikel bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform(z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt mit dem Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden und schicken Ihnen einen freigemachten Paketschein zu. Der Widerruf ist zu richten an: Minimotola Joachim Wichner Pestalozzistr. 9 D-21509 Schwarzenbek Mail: info@minimotola.de

Natürlich interessiert uns, warum Sie die Artikel zurückschicken. Deshalb können Sie auf dem Rücksendeschein Ihre Gründe mitteilen.

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung.

8. Garantie, Gewährleistung

Auf unsere Artikel geben wir Ihnen eine pauschale Garantie von 6 Monaten. Natürlich haben Sie auch die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren. Bitte beachten Sie aber, dass Garantie und Gewährleistung unterschiedliche Dinge sind. Die Garantie ...ist ein Versprechen des Herstellers oder des Importeurs, manchmal auch des Händlers, für während der Garantiezeit auftretende Mängel einzustehen. Die Gewährleistung ...verpflichtet den Verkäufer, für Mängel einzustehen, die eine gekaufte Sache schon von Anfang an — zunächst unbemerkt – hatte. Die Gewährleistung steht jedem Konsumenten gesetzlich zu und darf vom Händler nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden. Auch ihre Dauer ist gesetzlich festgelegt. Sie verpflichtet den Verkäufer, die mangelhafte Sache rasch und kostenlos zu reparieren oder auszutauschen. Ist dies nicht möglich, kann der Käufer eine Preisreduktion oder - bei wesentlichen und unbehebbaren Mängeln - die Auflösung des Vertrages durchsetzen, das heißt, beide Vertragspartner geben zurück, was sie erhalten haben.

9. Mängel defekte Ware

Mängel, die durch die Postzustellung entstanden sind, melden Sie bitte sofort bei Ihrem Postamt, da nur der Empfänger einen Schaden reklamieren kann. Wir unterstützen gerne Sie bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche. Für alle anderen Arten von Mängel oder Defekten bitten wir Sie uns umgehend zu verständigen. Wir behalten uns vor, einen Mangel durch einen Austausch der Ware zu beheben. Ein Anspruch auf Entgeltminderung besteht nicht. Sollte ein Austausch der Ware nicht möglich sein, so nehmen wir den Artikel retour oder bieten Ihnen einen Preisnachlass an.

10. Datenschutz

Wir verpflichten uns, die Daten der Besucher unserer Webseite zu schützen. Es werden selbstverständlich keine personenbezogenen Daten an Kooperationspartner oder Werbefirmen weitergegeben. Gemäß dem Datenschutzgesetz machen wir darauf aufmerksam, dass im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendige Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet und gespeichert werden. Ihre Daten werden von uns nicht weitergegeben und können von niemandem eingesehen werden. Sie werden ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und für eigene Marketingzwecke (Newsletter) genutzt. Wir behalten uns jedoch vor, bei wiederholten Nichteinhaltung der Zahlungsbedingungen Kundendaten zum Schutz unserer berechtigten Interessen einer entsprechenden Datenbank zur Verfügung zu stellen.

11. Rechtswahl

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen dem Verkäufer und den Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg.

12. Unverbindlichkeit

Abweichungen und Irrtümer behalten wir uns vor. Die Abbildungen und Inhaltsbeschreibungen auf unseren Webseiten dienen lediglich der allgemeinen Artikelbeschreibung.

13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

Stand 01.10.2016

Minimotola Gang
- © Copyright © 2016 by www.minimotola.de -